top of page

Save the Date...

Aktualisiert: 20. Dez. 2022


Nein, nein.... um es gleich vorwegzunehmen. Niemand hat die Absicht jemanden zu heiraten. (Nicht das ich im Moment davon etwas wüsste) Also, tief durchatmen und entspannen! Es ist zwar noch etwas hin bis zum Datum unseres Session Abschlussfestes, aber gemeinsam nachdenken kann man ja schon ab heute. Oder jemand anderer Meinung? Die letzten Jahre waren unsere Abschlussfeiern ja nicht so unbedingt der Kracher. Wer von den älteren weißen Männern und Frauen im Verein erinnert sich nicht mit einem Schmunzeln im Gesicht an die legendären Abschlussfeten die wir in Uthleben gefeiert hatten. Da konnte man den Begriff "Party" wirklich verwenden. Die legendären chaotischen "Modeschauen", die Programmknaller von denen es so manche dann in die kommende Bühnensession gebracht hatten, an die Auflistung von "Pleiten, Pech und Pannen", an die Kostümierung der Teilnehmenden, an den "Pinkelkönig" und und und. Vielleicht kann der eine oder andere von den "Alten" mal hier in der Kommentar Funktion den Jüngeren mal erzählen wie da mitunter die Post abging. Von einigen damaligen Partys spricht man heute noch, mit dem berühmten Grinsen im Gesicht. Leider hat sich das Thema "Abschlussfest" in den letzten Jahren zu einer etwas sehr nüchternen Geschichte entwickelt, womit ich ausdrücklich nicht den Alkoholverzehr meine. Wie ist deine Erfahrung, Wahrnehmung? Wie könnte das Abschlussfest verändert werden? Schreib in der Kommentarfunktion.... Lassen wir es gemeinsam krachen!


13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Beitrag: Blog2_Post
bottom of page